Springe zum Inhalt

ich habe keine Ahnung mehr, worum es in dem berühmten spanischen Erbfolgekrieg ging. Ich weiß nur, dass er im Geschichtsunterricht Thema war. Vielleicht hätte ich besser aufpassen sollen und mir dabei Tipps geholt, wie der Kleinkleckersdorfer Erbfolgekrieg besser zu bewältigen ist. Dieser Krieg tobt nämlich bereits seit einem halben Jahr und es ist kein Ende abzusehen.

...weiterlesen "Der Kleinkleckersdorfer Erbfolgekrieg"

Der Abend ist lau, der Wein schmeckt gut und die Stimmung auf der Terrasse ist bestens, bis mir wieder mein Problem einfällt: Auf meinem Kopf wachsen Haare. Selbstverständlich keine weltbewegende Tatsache, auf den meisten weiblichen Köpfen wachsen Haare.

Weltbewegend ist schon eher die Frage, was mache ich damit? Schneiden, legen, föhnen? Wickeln, färben, flechten? Eine Frage, die mir gelegentlich den Schlaf raubt, und die ich jetzt sofort auf der Stelle geklärt haben möchte. Wozu hat frau denn Freundinnen?

...weiterlesen "Haarige Lesben"

Früher gab es in vielen Familien die Großtante, die einmal im Jahr durch die Lande reiste und ihre Verwandtschaft besuchte. Wir haben keine Großtante mit derartigen Ambitionen. Wir haben dafür Mechthilde.

Ich weiß gar nicht so genau, weshalb ich immer noch nicht aus meinem Adressbuch gestrichen habe. Als ich sie kennenlernte, glaubte ich noch hetera zu sein und fand sie faszinierend. Sie war die einzige Lesbe weit und breit. Wenigstens die Einzigste, die ich als Lesbe (er) kannte.

...weiterlesen "Mechthilde von der Lesbenpolizei"

Zugezogene, Reingeschmeckte, NeubürgerInnen haben es in einem Dorf sehr schwer. Sie fallen auf, sie kennen die Regeln nicht, sie benehmen sich daneben. Sie wissen nicht, wann es angebracht ist, etwas zu sagen, und wann sie besser den Mund halten sollten.

...weiterlesen "Kleinkleckersdorfer Impressionen"

Letzten Herbst erreichte mich die Nachricht, dass eine Frau, mit der ich vor einigen Jahren zusammen Therapie gemacht hatte, Selbstmord begannen hat. Ursache: Bulimie

Für mich ein Grund, einmal etwas über Essstörungen und das leidige Thema Figur und Abnehmen zu schreiben. Denn selbst auf Lesbenseiten finden sich gelegentlich Tipps wie frau zum besseren Aussehen, sprich einer schlankeren Statur, kommt. Leider bewirken diese Tipps meist nur eins: Die Zahl der ABAs (Anorexie, Bulimie, Adipositas) unter den Frauen vergrößert sich Tag für Tag dramatisch. Schon zehnjährige Mädchen denken mittlerweile bereits über ihr äußerliches Erscheinungsbild nach, und mit 13 Jahren hat bereits jede Zweite eine Diät hinter sich. Die erste Klinik für essgestörte Kinder hat vor einigen Wochen in Graz geöffnet.

...weiterlesen "ABA"

Der Schrei geht mir durch Mark und Bein und ist bestimmt noch drei Häuser weiter zu hören. "Mein Fernseher dudd net!"

Ich lasse auf der Stelle alles fallen und renne zu Oma ins Zimmer. Sie sitzt in ihrem Rollstuhl direkt vor dem schwarzen Bildschirm und ist dem Heulen nah.
"Mein Fernseher dudd net!" sagt sie anklagend. "Jemand hat ihn kaputt gemacht!"

...weiterlesen "Der Fernseher dudd net"

Die Liebste ist mehr als erstaunt über die Mahnung der Firma »Wir liefern nur Schrott, aber zahlen müssen Sie trotzdem!« Im höflichen Ton wird daran erinnert, dass der Betrag von soundsoviel Euro immer noch offen stehe und man sich nun erlaube, eine Mahngebühr von 4 zu erheben.

Mich wundert die Mahnung nicht, ich weiß, warum die Rechnung noch nicht bezahlt ist. Es liegt ausnahmsweise mal nicht daran, dass wir pleite sind, und der Bankrechner allein beim Aufruf unseres Kontos epileptische Anfälle bekam.

...weiterlesen "Ich sehe nicht, was du siehst"

Was ist das?

Wenn A B liebt, mit C zusammen ist, mit D einst eine Affäre hatte und mit E sich mal bei einem One-Night-Stand vergnügte, während F mit D in einer Beziehung lebt und G und E gerade liiert sind, wobei E auch schon mal ein Auge auf B geworfen hatte ...

Ganz klar, das ist lesbische Mengenlehre. Am Ende kommt als Schnittmenge absolutes Chaos heraus. Lesben wissen, wovon ich rede, und alle anderen müssen eben ihre Fantasie anstrengen.

...weiterlesen "Mengenlehre der lesbischen Art"