Für Weihnachten im Schuhkarton brauchten wir einen Schuhkarton. Logisch, mag die eine oder andere denken, was denn sonst? Das ging uns auch durch den Kopf, so ungefähr eine halbe Stunde vor dem allerletzten Ablieferungstermin. Wir hatten wirklich an alles gedacht: Süßigkeiten, Hygieneartikel, Mütze, Schal, Handschuhe, ein Kuscheltier, Geschenkpapier. Nur den Schuhkarton, den hatten wir vergessen.

...weiterlesen "Sieben schöne alte Lesben im Schuhkarton"

Erst scheint es Einbildung zu sein. Dann merke ich, ich höre richtig. "Süßer die Glocken nie klingen!" singt Oma aus vollem Hals, während ihre Vögel wild im Käfig herum flattern und empört kreischen.
Ich kann sie nur zu gut verstehen und kreische auch: "Hör auf zu singen!" Nur das mit dem Flattern klappt bei mir nicht so gut.
Nun ist Oma beleidigt und zeigt auf den Fernseher: "Die singen doch auch Weihnachtslieder!"

...weiterlesen "Süßer die Glocken nie klingen"

Oh Du fröhliche, oh du selige gnadenbringende Weihnachtszeit ... welche von Euch wollen das neue Gesetz zu eingetragenen Partnerschaft nutzen und werden sich unter dem Weihnachtsbaum verloben? Um gut vorbereitet nächstes Jahr am 1. Juli zu der zuständigen Behörde rennen und sich eintragen lassen zu können? Hat vielleicht schon die eine oder andere ihre Aussteuerliste beim zuständigen Haushaltswarengeschäft abgegeben? Ich bin ja mal gespannt auf den ersten Dekowünschetisch anlässlich der Eintragung der Partnerschaft von Ernestine und Babette bei Haushaltmeier in unserem Ort. Aber ich befürchte, auf den Anblick werde ich noch eine Weile warten müssen.

...weiterlesen "Weihnachten"

Ich finde Weihnachten ganz klasse.
Da kriegt man ganz viele Geschenke.
Das darf man sich alles wünschen, und das Christkind bringt dann die Sachen, die man sich wünscht und das ist prima.

Meine Mama kauft mir nämlich nicht, was ich mir wünsche.
Die sagt immer, das bringt mir alles das Christkind an Weihnachten, und deshalb freue ich mich auch ganz doll auf Weihnachten.
Bloß, das dauert immer so lange.
Ganz, ganz lange dauert das.
Das muss man immer warten.
Das ist ganz furchtbar.
Ich habe einen Adventskalender, da mache ich jeden Morgen ein Türchen auf, und da ist dann Schokolade drin, die schmeckt ganz gut.
Dann kommt auch noch der Nikolaus, ich glaube, der kommt vor dem Christkind.
Ich habe mal ein Bild vom Nikolaus gesehen, der sieht aus wie der liebe Gott.
Nur, der Nikolaus hat einen grünen Mantel an, oder einen roten, und der liebe Gott so ein weißes Hemd wie die Mama, wenn sie ins Bett geht, ganz ehrlich.
Ich habe eine große Schwester, die heißt Tina, die wohnt ganz wo anders, aber die kommt immer und bringt mir was mit.
Auch wenn nicht Weihnachten ist, ganz ehrlich.
Die Tina hat gesagt, sie kann Weihnachten nicht leiden, ich weiß auch nicht warum, Weihnachten ist doch klasse.
Die Mama backt dann ganz viele Kekse, und im Kindergarten tun wir Sterne basteln, das ist toll. Ein Bild vom Christkind habe ich auch schon mal gesehen.
Das Christkind sieht aus wie ein Engel, das hat auch so ein weißes Hemd an.
Vielleicht haben die im Himmel ja keine anderen Hemden, nur weiße.
Der Björn aus dem Kindergarten, der ist ganz doof, der hat gesagt, der Weihnachtsmann bringt die Geschenke, nicht das Christkind.
Der ist wirklich ganz doof der Björn, ganz ehrlich.
Die Mama hat auch gesagt, da der Björn doof ist.
Die Tina ist auch ganz gemein gewesen, einmal da hat sie gesagt, das Christkind wäre gestorben.
Wegen der Kaufhäuser, glaube ich, die Tina ist manchmal auch ganz doof.
Da habe ich ganz doll geweint, weil ich nicht will, da das Christkind gestorben ist, und die Mama hat mit der Tina ganz doll geschimpft.
Ich glaube, mein Papa mag Weihnachten nicht.
Aber ich, ich finde Weihnachten klasse, ganz ehrlich.

 

Hoch oben im Norden, dort wo Himmel und Erde aufeinandertreffen, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen, mitten in Schnee und Eis steht eine Schule. Auf den ersten Blick schient es eine ganz normale Schule zu sein mit Klassenzimmern, Bänken und Stühlen. An den Wänden hängen grüne Tafeln, Landkarten und Bilder.

...weiterlesen "Johannes"

Was wollen Sie wissen?
Wie wir Weihnachten feiern?
Und deshalb klingeln Sie hier Sturm?
Was denken Sie sich eigentlich?
Glauben Sie denn, ich habe sonst nichts zu tun?
Was?
Wegen der Ausländer?
Damit die nichts falsch machen an Weihnachten?
Bleiben Sie mir doch weg mit den Ausländern, die sollen alle bleiben, wo sie sind.
Was ein deutsches Weihnachtsfest ist, begreifen die sowieso nicht.
Was sagen Sie?
Ich soll ein bisschen Nächstenliebe zeigen?

...weiterlesen "Warum Frau Zeidler keine Weihnachtspostkarten kauft"