Springe zum Inhalt

Aufruf zu den Koalitionsverhandlungen an die Parteivorsitzenden Merkel, Gabriel und Seehofer

Mit Diskriminierung ist kein Staat zu machen!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel, sehr geehrter Herr Parteivorsitzender Gabriel, sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer,

sorgen Sie bei den laufenden Koalitionsverhandlungen dafür, dass Deutschland endlich einen Schlussstrich unter die rechtliche Diskriminierung von Menschen wegen ihrer sexuellen Identität zieht!

45 Jahre hat die Bundesrepublik gebraucht, um Homosexualität zu entkriminalisieren. Seit 15 Jahren zieht sich die politische Diskussion um die Eingetragene Lebenspartnerschaft hin. Wir wollen nicht länger auf gleiche Rechte warten, wir wollen nicht mehr vertröstet werden. Die große Mehrheit der Bevölkerung ist längst für Gleichberechtigung und macht keinen Unterschied mehr zwischen Lebenspartnerschaft und Ehe.

 

Auf der Karnele werden Cookies gesetzt, z.B. von Anbietern verschiedener Wordpress Plugins und IONOS, dem Webhoster. Wenn Du hier weiterliest, akzeptierst Du deren Verwendung.