Springe zum Inhalt

Frauen verstehen nichts vom Internet, Blogs von Frauen beschäftigen sich mit Stricken … diese Weisheiten werden gerne noch getoppt von: Mütter verstehen nichts von Computern und sind darüber hinaus noch so unglaublich doof, dass sie glauben, sie hätten das Internet gelöscht.

...weiterlesen "Sexistische Bahlsen Kekse zum Kotzen"

In der Fernsehwerbung werden Frauen ähnlich nässenden Kleinkindern dargestellt, schrieb sinngemäß schon vor vielen Jahren eine Sprachwissenschaftlerin¹. Dabei wurden die Inkontinenzhilfen damals noch gar nicht beworben. Die Wissenschaftlerin meinte die Werbung für Tampons, Binden und Slipeinlagen.

Viel scheint sich seitdem nicht geändert zu haben. Noch immer nässen Frauen ein und brauchen während der Menstruation Binden und Tampons in vielen verschiedenen Größen. In den Tagen zwischen den Tagen sind Slipeinlagen angesagt.

...weiterlesen "Beruf: heute Gynäkologe, früher Sauschneider"

Vor ungefähr zwei Jahren überlegte ich mir in einem Anfall von Langeweile, dass ich doch in diesem oder jenem Bereich meine Bildung etwas vervollständigen könnte und forderte via Internet bei einem Institut für Fernlehrgänge Unterlagen an.

Schuld daran war die Liebste. Sie wollte ein Nickerchen machen und fühlte sich von meiner Quengelei »Mir ist sooo langweilig!« gestört. Also schickte sie mich zum Spielen an den PC.

...weiterlesen "Welche Sprache darf es denn sein?"