Zum Inhalt springen

Kategorie: Sockenschuss

Zaungäste. Wir 78er Männer. Seit unserer Jugend von der Gesellschaft vernachlässigt.

Zaungäste. Die Generation, die nach der Revolte kam“, heißt ein Buch von Reinhard Mohr (* 1955), das 1992 erschienen ist. Es handelt von meiner Generation, von einer Generation, die immer und überall zu spät zu kommen schien: „Sie ist unübersehbar, aber man kennt sie nicht: die Generation der zwischen 1953 und 1959 geborenen. In der öffentlichen Meinung sind die merkwürdig profillos geblieben. Und doch hat sie einen eigenen Charakter. Auch wenn der Zeitgeist die Generation der 78er behandelt, als sei sie durch den Rost der Geschichte gefallen – im Jahr 2000 wird sie die Geschicke der Bundesrepublik mitgestalten.

Kommentare geschlossen

Christlich und gemeinnützig rauben Gabriel Stängle und openPetition einer Lesbe den Schlaf

Seit ich mich mit #idpet beschäftige, schlafe ich eindeutig zu wenig. Nicht etwa, weil ich Tag und Nacht vor dem PC sitze und Kommentare beobachte, wie manche fälschlicherweise annehmen, sondern weil eine Mischung aus Zorn, Betroffenheit, Wut, Trauer, Empörung, Fassungslosigkeit und Angst mir Albträume beschert.

Kommentare geschlossen

Homophobie und Menschenfeindlichkeit entgegentreten!

Die Initiative „Besorgte Eltern“, ruft unter dem Motto „Gegen die Indoktrination unserer Kinder  Stoppt den Bildungsplan 2015“ zu einer Demo am Samstag, den 1. Februar, in der Stuttgarter Innenstadt auf.

Es werben dafür: pi, pius.info, familienschutz, freie welt, gloria.tv … all jene eben, die sich im Hass gegen LSBTTIQ bereits für #idpet zusammengeschlossen hatten.

Kommentare geschlossen

Auf der Karnele werden Cookies gesetzt, z.B. von Anbietern verschiedener Wordpress Plugins und IONOS, dem Webhoster. Wenn Du hier weiterliest, akzeptierst Du deren Verwendung.