Zum Inhalt springen

KARNELE Beiträge

Sonntags suchen Landeier nach der flächendeckenden Notdienstapotheke

Im Jahr 2017 schaffte es das Örtchen Hüffenhard, von uns aus ungefähr 40 km entfernt, aber ebenfalls zum Neckar-Odenwald-Kreis gehörend, bundesweit in die Medien. Eine Internetversandapotheke hatte dort ein Experiment gestartet und einen „Apothekenautomaten“ aufgestellt.

Die Herren und Damen der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg wälzten sich erst brüllend auf dem Fußboden, sprangen dann wie Rumpelstilzchen durch die Gegend und zogen anschließend vor Gericht. Dort glaubte man ihnen aufs Wort, dass die flächendeckende Versorgung im ländlichen Raum bestens funktioniere und ein „Apothekenautomat“ überflüssig wie ein Kropf sei.

Kommentare geschlossen

Urlaub beim Reichsbürger oder Ein Reichsbürger in unserer Küche

Urlaub an der See. Die Unterkunft hatten wir nach langem Suchen über eine der vielen Hundeseiten im Internet gefunden. Laut Beschreibung schien sie exakt unseren Vorstellungen zu entsprechen. Trotzdem waren wir überrascht, als sie sich in der Realität genauso schön wie auf den Fotos entpuppte. Selbstverständlich waren wir davon ausgegangen, bei dem einen oder anderen Bild sei mit Photoshop ein wenig nachgeholfen worden. Der Vermieter, Typ Ephraim Langstrumpf, verhielt sich uns gegenüber distanziert höflich-freundlich. Eine Art von Benehmen, das wir uns von fremden Menschen eigentlich immer wünschen, aber häufig nicht erleben.

Kommentare geschlossen

Wenn BALDUR-Garten mit DPD Pflanzen verschickt …

In den letzten zwanzig Jahren habe ich hier schon das eine und andere Mal über die Servicewüste Deutschland und diverse nervige Dienstleister geschrieben. Unvergessen bis an mein Lebensende wird wahrscheinlich jener T-Online Mitarbeiter bleiben, der mir in den Anfangsjahren mal riet, die Festplatte zu formatieren … weil bei T-Online Server ausgefallen waren. Glücklicherweise hatte ich damals wenigstens schon so viel Ahnung von Computern und Internet, dass ich der Empfehlung nicht gefolgt bin.

Vor Kurzem haben wir bei einem Gartencenter Pflanzen und Samen bestellt. Bei BALDUR-Garten, um genau zu sein. Bei unser Suche im Internet hatten wir dort genau die Zusammenstellung an Stauden gefunden, die uns vorschwebte. Doch leider übersahen wir bei der Bestellung, dass außer DHL noch DPD als möglicher Paketdienst angegeben war. Dummer Fehler, ganz dummer Fehler.

Kommentare geschlossen

Vorwärts, rückwärts, seitwärts

Vor einigen Tagen hat das europäische Parlament beschlossen, die umstrittene Zeitumstellung im nächsten bzw. übernächsten Jahr endgültig abzuschaffen. Jeder Mitgliedsstaat soll demnach selbst entscheiden, ob bei ihm künftig die Winter- oder die Sommerzeit dauerhaft gelten wird. Persönlich würde ich ja die Sommerzeit vorziehen, denn ich genieße die langen hellen Abende im Freien. Allerdings verstehe ich auch die Argumente vieler Eltern, deren Kinder wegen der Helligkeit wochenlang nicht ins Bett gehen wollen und im Winter dann bei tiefer Finsternis morgens zur Schule geschickt werden.

Doch egal, welche Zeit ab 2021 in Deutschland gelten wird, Szenen wie ich sie im Jahr 2003 beschrieben habe, wird es in unserer Lesbenehe jedenfalls nicht mehr geben.

 

»Denk daran, am Wochenende wird die Uhr umgestellt«, erinnert mich die Liebste und ich zucke zusammen.

Kommentare geschlossen

Auf der Karnele werden Cookies gesetzt, z.B. von Anbietern verschiedener Wordpress Plugins und IONOS, dem Webhoster. Wenn Du hier weiterliest, akzeptierst Du deren Verwendung.