Zum Inhalt springen

KARNELE Beiträge

Das Fitnessprogramm, Teil 1

Neulich kam im Fernsehen eine Sendung über Couchpotatoes. Die Liebste und ich haben uns köstlich amüsiert. Da gibt es doch tatsächlich Menschen, die ihre ganze Freizeit auf der Couch vor dem Fernseher verbringen, Kartoffelchips mampfen und keine Ahnung mehr von dem Leben draußen haben.

Kommentare geschlossen

Das Fitnessprogramm, Teil 2


Nachdem unser Jogging Programm trotz des Bestsellers Fit und Fittiger sich nicht so ganz als das Wahre erwies, beschlossen meine Liebste und ich schwimmen zu gehen. Schwimmen ist gesund und die ideale Therapie bei Rücken- und Gelenkschmerzen, behaupten wenigstens die Orthopäden, wie mir meine Liebste erklärte. Warum allerdings Franziska van Almsick wegen eines Bandscheibenvorfalls diese Saison ausfallen lassen muss, konnte sie mir auch nicht erklären.

Kommentare geschlossen

Als Oma unser Sexleben rettete

In der letzten Zeit ging es mit unserem Sexleben ziemlich bergab. Und wenn ich nun hier den Begriff in der letzten Zeit benutze, dann beschönige ich eigentlich. Denn ganz ehrlich, meine Liebste und ich, wir waren in die Beziehungsfalle geraten.

Je länger zwei Lesben zusammen sind, desto schwesterlicher wird ihr Verhältnis. Das ist nachzulesen in fast jedem Ratgeber für die moderne lesbische Frau, der in keinem Haushalt der Community fehlen darf.

Kommentare geschlossen

Wie sieht eine Lesbe aus?

Sechs von zehn heterosexuellen BundesbürgerInnen glauben zu wissen, wie eine Lesbe aussieht: nämlich wie Hella von Sinnen. Drei glauben, eine Lesbe sehe aus wie Cornelia Scheel und der Rest hat wie bei allen so ungeheuer lebenswichtigen Fragen keine Meinung dazu.

Mir kommt das manchmal gelegen, denn eines habe ich mit Hella gemeinsam: Ich bin dick. Blond bin ich nicht, aber auf dem besten Weg, das zu ändern. Irgendwie muss den grauen Haaren ja beizukommen sein.

Kommentare geschlossen

Auf der Karnele werden Cookies gesetzt, z.B. von Anbietern verschiedener Wordpress Plugins und IONOS, dem Webhoster. Wenn Du hier weiterliest, akzeptierst Du deren Verwendung.